Bezahlte duale Berufsausbildung in Deutschland

Die duale Berufsausbildung,
eine einmalige Chance für
Ihre Zukunft.

Das angesehene deutsche System der dualen Berufsausbildung kombiniert die praktische Ausbildung im Unternehmen (an 4 Tagen der Woche) mit einer theoretischer Ausbildung (an einem Tag der Woche) an einer Berufsschule.

Zur Teilnahme am Programm müssen Sie eine schulische Ausbildung abgeschlossen haben und unter 36 Jahren alt sein.

Während der Ausbildung erhalten die Teilnehmer 800€ monatlich sowie Unterstützung beim Einleben in Deutschland (persönliche Betreuer, Deutschkurse…).



Projektphasen

Auswahl / Phase 1: in Spanien

  • Vorauswahl und Anwerbung von Jugendlichen.
  • Vorstellungsgespräche bei Partnern und/oder Unternehmen.
  • Informationsveranstaltungen über das Programm, das Land, die Region, die duale Berufsausbildung, die Bezahlung…
  • Individuelle Beratung.
  • Abwicklung der Anträge.
  • Organisation von Vorstellungsgesprächen zwischen Kandidaten und Unternehmen (per Skype oder vor Ort).

Vorbereitung in Spanien / Phase 2: in Spanien

  • Deutsch-Intensivkurs.
  • Beratung der Kandidaten in unserer Schule und pädagogische Betreuung.
  • Interkulturelles Training.
  • Zertifikat B1.

Vorbereitung auf Deutschland / Phase 3: vor der Abreise

  • Planung der Reise.
  • Suche nach einer Unterkunft.

Integration in Deutschland / Phase 4: Ankunft

  • Begrüßungspaket.
  • Betreuung.
  • Unterstützung bei Behördengängen.
  • Deutschkurs.
  • Firmenpraktika.

Beginn der Ausbildung / Phase 5: Beginn der dualen Berufsausbildung 

  • Betreuung.
  • Integration in die Gesellschaft.
  • Kontakte zu Fachleuten und Fachunternehmen.
  • Aufnahme in das öffentliche Beratungssystem.

Ich kann mich wirklich über nichts beschweren. Wenn sich jemand dafür interessiert, kann ich das echt empfehlen.

Diego Fernández. Barcelona.



Aktuelle Angebote

Werfen Sie einen Blick auf unsere aktuellen Angebote für die duale Berufsausbildung in Deutschland 2017: Hotelfachmann/-frau, Restaurantfachmann/-frau, Koch/Köchin, Fleischer/in, Fleischereifachverkäufer/n, Anlagenmechaniker/in Sanitärtechnik, Elektriker/in Energie- und Gebäudetechnik, Mechatroniker/in, Lkw-Fahrer/in, Gebäudereiniger/in, Gärtner/in und Landschaftspfleger/in, Altenpfleger/in, Friseur/Friseurin…


Anforderungen
  • Alter zwischen 18 und 35 Jahren.
  • Europäische Staatsangehörigkeit.
  • Abgeschlossene Schulausbildung, vorzugsweise mit Berufsausbildung (nicht dual).
  • Vorzugsweise mit Fremdsprachenkenntnissen.
  • Offene und unabhängige Persönlichkeit; Interesse, Deutsch zu lernen und in Deutschland zu leben.

Vorteile des Programms
  • Informationsveranstaltungen und Auswahl.
  • Kostenloser Deutschkurs in Barcelona, Madrid oder Cádiz mit dem Ziel des Abschlusses B1 Deutsch (März/ August 2017).
  • Bezahlte Praktika, um das Leben und das Unternehmen in Deutschland kennenzulernen (Juli/ August).
  • Beginn der dreijährigen Ausbildung (August/ September).
  • Unterstützung durch Betreuer in allen Alltagsangelegenheiten in Deutschland: Unterkunftssuche, Anmeldung bei der Sozialversicherung, Kennenlernen der Region…
  • Bezahlte Umzugskosten und bezahlter Flug nach Deutschland.
  • Nettogehalt von 800€ monatlich während der Ausbildung in Deutschland.

Finanzierung

Das Programm der dualen Berufsausbildung subventioniert:

  • Vorbereitender Deutschkurs in Spanien + Prüfung B1.
  • Reise- und Umzugskosten in der ersten Woche: 900€.
  • Bezahlte Firmenpraktika: 800€/ Monat.
  • Bezahlte duale Berufsausbildung in Deutschland: 800€/ Monat.


Es klingt übertrieben, aber ich habe nicht nur Deutsch gelernt, sondern auch viele Freundschaften geschlossen.

Eloi Saez. Barcelona.


Der Hauptsitz der Sprachschule befindet sich in Barcelona. Wir wickeln jedoch Projekte in ganz Spanien ab, darunter Ausbildungskurse in Barcelona, Madrid, Jerez de la Frontera, Cádiz und anderen Städten.


Wie schreibt man sich ein?
  • Füllen Sie das Voreinschreibeformular aus.
  • Wenn Sie die Mindestanforderungen zur Teilnahme am Projekt erfüllen, laden wir Sie zur nächsten Informationsveranstaltung ein (um Teilnahmebestätigung wird gebeten).

Unsere Partner

ABCHumboldt organisiert seit 1993 Mobilitätsprojekte, insbesondere zwischen Spanien und Deutschland. In den 90er Jahren führten wir gemeinsam mit der Regionalregierung von Katalonien Weiterbildungsprojekte durch, die mit Praktika in Unternehmen in Deutschland verknüpft waren.
Zwischen 1999 und 2010 betreuten wir in Zusammenarbeit mit dem Senat von Berlin über 150 junge Berliner aus der deutschen dualen Berufsausbildung in Barcelona: Wir organisierten Sprachkurse, interkulturelles Training, Praktika und sonstige Betreuungsmaßnahmen.
Seit 2013 kooperieren wir mit der Bundesagentur für Arbeit (ZAV) dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales, den Handelskammern, Landesregierungen, unseren Partnern und privaten Initiativen. Gemeinsam haben wir mehr als 400 Jugendliche für das Leben und den Arbeitsmarkt in Deutschland vorbereitet.

Was sagen unsere Partner?


Was geschieht nach dem Programm?
  • Sie erhalten in nur einem Jahr einen internationalen Doppelabschluss.
  • Sie verbessern Ihre Aussichten auf dem Arbeitsmarkt.
  • Möglicherweise erhalten Sie ein Stellenangebot des Unternehmens, in dem Sie die Ausbildung absolviert haben.

logos


Weitere Information erhalten Sie unter proyectoalemania@abchumboldt.com


 

TOP